Allgemein

Restaurant Fleischeslust schließt Hygienelücken mit Dyphox Universal

Hygienelücken im Restaurant schließen kann einfach sein. Im Frankfurter Fleischeslust wurden zahlreiche Oberflächen und somit auch alle hoch frequentieren Bereiche mit der antimikrobiellen Beschichtung von Dyphox Universal beschichtet. 

Nachhaltig und keimfrei

Einer der Inhaber Karmel Boughriba, der alles so keimfrei wie möglich halten möchte, erklärt warum: „Es war von Anfang an klar, dass ich für meine Mitarbeiter und auch für meine Gäste die Infektionsgefahr so gering wie möglich halten möchte. Mit Dyphox Universal ist die zusätzliche Sicherheit und der Schutz auf jeden Fall gewährleistet.“  Zudem schont der Klarlack von Dyphox die Oberflächen der Holztische im Restaurant. Der Grund: Sie müssen diese nicht stetig mit ätzender Flächendesinfektion behandeln. Dies ist vor allem im Sinne der Nachhaltigkeit ein wichtiger Aspekt.

Dass Tische in der Gastronomie täglich desinfiziert werden, ist seit der Covid-Pandemie Standard. Allerdings wollte Boughriba auch, dass sich auf dauerhaft benutzten Flächen wie Türklingen, aber auch die gesamten Toilettenoberflächen wie Armaturen, Waschbecken, Toilettenbrillen, genauso wie WC-Drücker und Klobürsten keine Keime befinden. Mitarbeiter sollten in Ruhe ohne Angst vor irgendwelchen Infektionskrankheiten arbeiten und Gäste sollten Ihr Dinner im Restaurant keimfrei genießen können. 

Hygienelücken im Restaurant schließen kann einfach sein. Das Frankfurter Restaurant Fleischeslust macht diesen Winter vor, wie es geht.

Hygienelücken im Restaurant dauerhaft schließen

„Ich möchte nicht nur, dass meine Gäste gesund in mein Restaurant kommen, sondern dass sie es auch gesund wieder verlassen. Ich habe vor, mein Bestes zu geben, um zu zeigen, dass wir der leider noch aktuellen Situation nicht völlig ausgeliefert sind. Die Gastronomie hat die letzten Jahre schon genug gelitten.“, so Karmel Boughriba. 

Mit unserer permanent selbst-entkeimenden antimikrobiellen Beschichtung werden Viren, wie auch zum Beispiel die Coronaviren, um 99,99% nachhaltig reduziert. Die Beschichtung erfolgt mit Dyphox Universal. Der Effekt wird durch sichtbares Licht und Sauerstoff aktiviert, um so effektiv Hygienelücken in Ihrem Restaurant dauerhaft zu schließen. Zudem wird die Übertragung von verschiedenen Infektionskrankheiten gestoppt. Zudem werden durch die Verwendung unserer Beschichtung chemische Flächendesinfektionen eingespart und hoch frequentierte Oberflächen deutlich weniger belastet. Somit hat der Klarlack nicht nur eine antimikrobielle Wirkung, sondern kann auch in Sachen Nachhaltigkeit punkten.

Der Klarlack, der eben alle Keime sukzessiv abtötet, ist 12 Monate lang haltbar. Nach einem Jahr sollte dieser nochmals auf alle dauerhaft benutzten Flächen aufgetragen werden. 

Sie haben Fragen?

Bei Fragen zu unserem Produkt, können Sie sich gerne per Mail oder telefonisch an uns wenden. Wir helfen Ihnen sehr gerne weiter, damit auch Sie und Ihr Unternehmen frei von Keimen sind. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.