Allgemein

Keime im Haushalt und deren Prävention

Keime im Haushalt und deren Prävention ist ein wichtiges Thema. Denn Keime verbreiten sich leider ziemlich schnell. Bei manchem Keimarten reicht es aus, wenn Sie schon eine andere Person berühren oder wenn Sie verschiedene Gegenstände in der Öffentlichkeit anfassen. Aber auch bei Ihnen zu Hause kann das passieren. Somit erfolgt die Verbreitung der Krankheitserreger unter anderem über die Kontakt- oder die Schmierinfektion.

Keime im Haushalt

Leider gibt es Keime im Haushalt wie Sand am Meer – auch bei Ihnen zu Hause! Gerade in der aktuellen Zeit ist es umso wichtiger, dass Sie bei Ihnen zu Hause auf eine ausreichende Hygiene achten. Denn verschiedene Bakterien oder auch Viren verstecken auf Gegenständen, die regelmäßig von Ihnen oder von in Ihrem Haushalt lebenden Personen angefasst werden. Keime im Haushalt und deren Prävention sollten sie daher nicht außer Acht lassen.

Erfahrungsgemäß verbreiten sich Krankheitserreger über die Schmierinfektion. Das bedeutet, dass diese sich über eine lange Kette von Berührungen weiter reichen und es zu einem nicht durchbrechenden Kreislauf kommen kann. Erreger befinden sich somit auf verschiedenen Gegenständen, mit denen Sie sich anschließend anstecken können. Durch die Schmierinfektion werden oftmals Magen-Darm-Infektionen oder aber auch Erkältungskrankheiten übertragen.

Vorbeugung mit antimikrobieller Beschichtung

Um die Ausbreitung von Keimen zu verhindern und sich selbst und Ihre Mitmenschen zu schützen, sollten Sie auf eine gute Reinigung in Ihrem Haushalt achten. Wir empfehlen Ihnen eine antimikrobielle Beschichtung auf genau diese Oberflächen aufzutragen, die Sie oder ihre Familie häufig anfassen.

Mit unserem Produkt, Dyphox Universal, werden durch das Auftragen automatisch Keime reduziert bzw. eliminiert, solange Licht und Sauerstoff auf die Oberfläche treffen. Bis zu 99,99% der Keime werden auf diesen Oberflächen getötet. Das Ziel der antimikrobiellen Beschichtung ist einerseits Bakterien, Viren, Pilze oder aber auch Keime zu eliminieren. Aber vor allem auch die Übertragung der Keime zu stoppen und Ihre Oberflächen sowohl keimfrei als auch hygienisch zu halten. Die Haltbarkeit unseres Produktes beträgt dabei bis zu zwölf Monaten.

Mit Dyphox Universal können Sie Ihre häufig genutzten Oberflächen oder aber auch Ihre Arbeitsflächen und Ihren Esstisch keimfrei halten. Egal ob Türklinken, Lichtschalter oder Schubladengriffe, eben üverall dort, wo sich Keime gerne bilden. Sie brauchen daher keine Angst vor einer Ausbreitung der Keime zu haben – geschweige denn vor verschiedenen Infektionskrankheiten. Sollten Sie speziell Fragen zu unserem Produkt haben, können Sie uns jederzeit gerne per Mail oder telefonisch kontaktieren. Hierzu beraten wir Sie gerne kostenfrei und unverbindlich.

Tipps zur Prävention von Keimen

Des Weiteren sollten Sie die bekannten Hust- und Niesregeln einhalten und sich regelmäßig gründlich Ihre Hände waschen. Am sinnvollsten ist es, die Hände unmittelbar direkt mit Seife zu waschen, sobald Sie nach Hause kommen.

Sie sollten unter anderem auch immer mal wieder Ihre Fenster öffnen, um zu lüften. Denn frische Luft beugt Schimmel vor und bekämpft bspw. einige Aerosole in der Luft, die vor allem der Hauptübertragungsweg des Coronaviruses sind.

Aus diesem Grund bitte niemals vergessen: regelmäßiges Lüften senkt das Infektionsrisiko und schützt demnach Sie und Ihre Familie vor verschiedenen Infektionskrankheiten.

Foto von Charlotte May von Pexels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.